Hastenraths Will – Die Weihnachtsgeschichte

 Die Weihnachtsgeschichte nach Will
Am 20. Dezember 2017 erzählt der erfolgreiche Landwirt und charismatische Ortsvorsteher Hastenraths Will die Weihnachtsgeschichte.
Nicht die von Charles Dickens, sondern das Original aus der Bibel. Die Geschichte, die beginnt mit: „Es begab sich zu der Zeit, dass ein
Gebot von dem Kaiser Augustus ausging …“ Aber Will erzählt sie nicht einfach nur nach, sondern erläutert und interpretiert die über 2.000
Jahre alten Geschehnisse, die unsere heutigen Weihnachtsbräuche erklären. Was hat zum Beispiel der Tannenbaum mit Jesu Geburt zu tun?
Hat der Autor von ‚Terminator‘ seine Idee bei Herodes geklaut? Hat der ‚Stern von Bethlehem‘ DJ Ötzi zu seinem größten Hit inspiriert?
Es sind viele Fragen, die Hastenraths Will beschäftigen und denen er mit so viel Enthusiasmus und mit der ihm eigenen schrägen Art nachgeht,
dass es eine Freude ist, ihm zuzuhören. Unterstützt wird er bei dieser außergewöhnlichen Bühnenshow von exzellenten Musikern, die mit
dezenter Begleitung den Geist der Weihnacht in jedes Theater zaubern. Es wird im wahrsten Sinne ein frohes Fest!