Programm 2018

Liebe Besucher,
auf der rechten Seite haben sie die Möglichkeit im Drop Down Menue zwischen Listen- und Monatsansicht zu wechseln.

Feb
21
Mi
VOLLKONTAKT COMEDY
Feb 21 um 20:00 – 23:00

Bei der Vollkontakt-Comedy gibt es humortechnisch auf die Zwölf – roh, ehrlich und ohne Tabus.
Stand-Up-Comedy nach amerikanischem Vorbild, fernab von Karnevalhumor, lustigen Verkleidungen
und Witzen, die so alt sind, dass Methusalem sie schon bei Facebook gepostet hat.

Wie einst Bud Spencer mit seinem Dampfhammer, geben sich bei der Vollkontakt-Comedy vier der
angesagtesten Nachwuchscomedians Deutschlands (und ein Newcomer) die Ehre, um das Publikum
mit harten Punchlines und kräftigen Gag-Klatschen ins Lachsalven-KO zu schicken.

Moderation:
– David Grashoff (TV Total, Nightwash …)

Einlass: 19:00 Uhr       Beginn: 20:00 Uhr
VVK : 10   Euro           AK   :  12   Euro
Schüler / Studenten 8 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Feb
23
Fr
Soirée Francaise
Feb 23 um 19:00 – 23:45

Soirée Francaise – Deutsch-französischer Mitsing-Abend!
+++Mit neuen Liederheften zum mitsingen und als Wunschkonzert+++

Am Fr. den 23.02.2018 ab 20.00 Uhr läd das Varieté Freigeist auf der Rintgerstr. 5 in Viersen seine Gäste recht herzlich zum 2. Deutsch-französischen Mitsing-Abend ein. Für kulinarische Genüsse wird stilecht Rotwein und Käseplatte gereicht.

Jean-Marie, gebürtiger Franzose, lebt seit 35 Jahren in Deutschland und verzaubert sein Publikum bereits jahrzehntelang mit französischen und deutschen Chansons. Mit seiner Akustik-Gitarre spielt und singt er ohne technische Hilfe wunderbare Chansons von bekannten Interpreten.

+ Unter anderem ( Joe dassin ): champs elyseés ,
+ Johnny halliday ( l’idole des Jeunes )
+ Jaques Brel. ( Ne me quitte pas )
+ Charles Trenet (“ la Mer“ ) und viele Hits aus den 60 und /70 er Jahre. Alles auf Französisch .

01 .le beau tango du monde…. Tino plus Rossi
02 Be same Mucho Julio egliesias
03 la maladie d’amour Michel Sardou
04 Ne me quitte pas Jaques brel
05 Le plat pays qui est le mien Jaques brel
06 La mère Charles Trenet
07 C’est un beau roman Michel fugain
08 Que la montagne est belle Jean Ferrat
09 La balade des Gens heureux Gérard. Le normand
10 Mon vieux Daniel Guichard
11 l’important c’est la rose Gilbert Becaud
12 Nathalie Gilbert Becaud
13 .Salut joe dassins
14 so sind wir Eigenes lied
15 love me plesas love me Michel polnareff
16 Le métèque Georges moustaki
17 Kilimanjaro Pascal danel
18 Capri c’est fini Pascal danel
19 Les marionnettes Christoph
20 Retins la nuit Johnny halliday
21 Marie Jeanne joe dassins
22 l’idole des Jeunes Johnny halliday
23 Comme d’habitude / My Way Claude François
24 Au café des Trois colombes Joe dassins
25 Taka taka tala Joe dassins
26 Siffler sur la colline Joe dassins
27 Aux Champs elysees Joe dassins
28 les petits pains au chocolat Joe dassins
29 Salut les amoureux Joe dassins
30 La fleure au dents Joe dassins
31 So lange der wind weht eigenes lied
32 J’em’suis fait tout petit Georges Brassins
33 La nuit /la note Salvatore Adamo
34 Accroche une larme aux nuages Salvatore Adamo
35 Insch’Allah Salvatore Adamo
36 Mais laisse mes mains sur Salvatore Adamo
37 Paris s’éveille Jaques Dutronc
38 Hymne a l’amour Edith piaff
39 La vie par procuration J J Goldmann
40 Comme toi J J Goldmann
41 Si seulement tu m’avais dit Richard Antony
42 ne joues pas de rock and roll Johnny halliday
43 Pas ma main au feu Johnny halliday
44 J’ai pleure sur ma guitare Johnny halliday
45 Ballade pour toi Michel polnareff
46 milonga de pelo largo Dino karlio
47 et si tu n’existai pas Joe dassins
48 Donna donna Claude François
49 le déserteur Serge regiani
50 Si j’avais un marteau Claude François
51 tu te laisse aller Aznavour
52 Le pénitencier Johnny halliday

Seit kurzem schreib er auch Eigene Songs in Deutsch.

Einlass: 19 Uhr     Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt frei / Spende in den Hut

 

Feb
24
Sa
Ü 40
Feb 24 um 21:00 – Feb 25 um 4:00

THE HOLY FUCKING SHIT Ü40
Das komplette Musikprogramm, 70 / 80 / 90 / 2000 Grandmaster Flash bis Depeche Mode, Daft Punk oder Elvis .
Plattenchef Weber dreht so fast alles (ausser Schlager) durch den Musikwolf. 


Einlass: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Feb
25
So
Tango Salon
Feb 25 um 17:00 – 22:00


TANGO SALON

Tango Argentino im Freigeist. Keine Frage, einer der schönsten Tänze den die Welt zu bieten hat hält Einzug bei uns im Freigeist.
Jeden 4 Sonntag im Monat ab 17 Uhr laden wir zur Leidenschaft ein.

17 Uhr bis 22 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Mrz
1
Do
Salsa Party
Mrz 1 um 20:00 – Mrz 2 um 0:45

SALSA TANZEN IM FREIGEIST
Salsa, aus dem spanischen übersetzt “Soße“, ist ursprünglich eine Mischung verschiedener Rhytmen und Tänze aus Europa und afrokubanischer Musik.
Viele Tänze wie Cha-Cha-Cha, Mambo, Rumba, Son, Guaracha und Danzon werden im Salsa miteinander vereint. Lebensgefühl, Tanz und Musik ist „Salsa“ und lässt uns den stressigen Alltag vergessen.

Der Musikwissenschaftler Fernado Ortiz drückt dies mir den folgenden Worten aus: „Die afrokubanische Musik ist Feuer, Geschmack und Rauch in einem. Sie ist Honig, Lebenselexier und Halt.
Sie lässt sich genießen wie ein edler Rum, der mit den Ohren getrunken wird, und sie schafft es sie Leute zu vereinen. Alle Sinne werden zum Leben erweckt.!

Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 5 Euro
Kursteilnehmer bitten wir um eine Spende in die DJ Box

Mrz
2
Fr
BENJAMIN EISENBERG
Mrz 2 um 19:00 – 23:00

Benjamin Eisenberg holt in seinem neuen Programm „Pointen aus Stahl & Aphorismen auf Satin“ wieder zum kabarettistischen Rundumschlag aus.

Medien, Politik, Wirtschaft, Demokratiefeinde oder ganz banale Alltagsidioten – der Bottroper Polit-Kabarettist versetzt allen einen Hieb, die es verdient haben, und die Vollbehämmerten bekommen gerne noch einen Nachschlag.

Dabei hält Eisenberg jedoch die Waage zwischen subtilen Spitzen und hammerharten Gags. Seine Analyse des Zeitgeschehens ist kritisch, aber trotzdem witzig, und natürlich befinden sich auch wieder Parodien bekannter Persönlichkeiten in seinem satirischen Werkzeugkasten, wenn er die Regierung in die Zange nimmt.

Doch sind nicht bloß Militäreinsätze, Steuerhinterziehung, digitale Spionage oder die jüngsten politischen Affären die Themen, welche vom Blondschopf aus dem Ruhrgebiet bearbeitet werden, sondern auch gesellschaftliche Trends oder unverschämtes Verhalten in der Sauna.

Und wem das alles zu hochgestochen klingt, der darf sich einfach auf einen heiteren gesellschaftspolitischen Abend freuen, an dem unsere fiesen Feindbilder gnadenlos verlacht werden.

Die Presse lobt: „Eisenberg ist die gelungene Symbiose aus klassischem Kabarett und Comedy und schlicht eine erfrischende Abwechslung.“

(Badische Zeitung)

Einlass: 19 Uhr     Beginn: 20Uhr
VVK: 15 Euro       AK: 18 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Mrz
3
Sa
Reggae Club
Mrz 3 um 21:00 – Mrz 4 um 4:00

Reggae Club Nacht mit allem was das Reggae-Herz begehrt. Vom chilligen Reggae, Skareggae,
Raggamuffin über Dub drehen Plattenchef Weber & Chriz alles durch den Musikwolf…..
Für das richtige Jamaica-Feeling kreieren wir köstliche Reggae-Drinks wie den “ Bob Marley Cocktail“ mit einem ordentlichen Schuss Rum…

Einlass: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro

 

Mrz
4
So
Die Puderdosen – Kabarett mit Bums
Mrz 4 um 17:00 – 20:30

Die Puderdosen – Kabarett mit Bums

„Verkehrschaos“ –  Im Varieté Freigeist

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, kommt diesen März das Kabarettduo „Die Puderdose“ wieder ins Varieté Freigeist mit ihrem neuen Programm „Verkehrschaos“.

Vergessen Sie heute Abend alles, was Sie in der Fahrschule über geregelten Verkehr gelernt haben – bei uns brauchen Sie rechts, links, oben und unten nicht auseinanderhalten, wir leiten Sie sicher durch das Chaos zwischenmenschlicher Beziehungen!
Claudia Schuma und Irene Weber haben als staatlich verkannte Sexpertinnen in allen Liebeslagen das Scheitern zur Kür erhoben! Von abscheulich Anbaggern bis zu katastrophaler Kopulation; die Beiden haben es erlebt, nichts kann sie mehr schrecken. Ihre Mission: exklusive Berichterstattung mit vollem Körpereinsatz und viel Stimme.
Schön verrückt, genial witzig!
Und auch ein kleines Bisschen versaut…
Denn Eines ist sicher: Gemeinsam Lachen führt auf jeden Fall zum Ziel!

Einlass: 16 Uhr     Beginn: 17 Uhr
VVK: 15 Euro        AK: 18 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Mrz
9
Fr
Ich will keine Schokolade
Mrz 9 um 19:00 – 23:00

Hommage an Trude Herr

Stückinformation „ICH WILL KEINE SCHOKOLADE“

Mit dem Hit „Ich will keine Schokolade“ hat sich Trude Herr 1960 ins kollektive Gedächtnis gebrannt. Doch die quirlige Künstlerin war weit mehr!
Die Düsseldorfer Schauspielerin Christiane Reichert und der Wuppertaler Jazz-Pianist Wolfgang Eichler laden zu einer Neubegegnung mit der unvergessenen Chansonniere ein, die als Sängerin ebenso die Herzen der Zuschauer erobert hat wie auch als Schauspielerin (nicht nur) an der Seite von Heinz Erhardt. In Liedern und Szenen zeigen sie Trude als Mensch, Künstlerin und Publikumsliebling, die als Ulknudel unschlagbar war, und die doch so gerne ernste Rollen gespielt hätte. Eine kurzweilige, musikalische Revue, die einfach nur gute Laune macht.
Die Presse war begeistert: „Christiane Reichert schaffte es auf ebenso erfrischende wie entstaubte Art, das Leben und Wirken von Trude Herr auf die Bühne zu bringen und das Publikum bestens zu unterhalten. Die Schauspielerin ist in ihrem Element und erobert in fliegenden Kostümwechseln mit viel Komik, Körper- und Stimmpräsenz die Herzen.“

Einlass: 19 Uhr      Beginn: 20 Uhr
VVK: 14 Euro        AK: 17 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Mrz
10
Sa
Ü 30
Mrz 10 um 21:00 – Mrz 11 um 4:00

Wir mixen Euch einen feinen musikalischen Cocktail zusammen.

Etwas 90er, etwas 2000 … dazu garnieren wir das Ganze mit einen Schuss Charts und oben drauf ein wenig Clubsound.
Heraus kommt eine satte Ü 30 die sich hören und sehen lassen kann.

Mit Plattenchef Weber

Beginn : 21 Uhr
Eintritt  : 5 Euro

Mrz
11
So
NEO Tango
Mrz 11 um 17:00 – 22:00

neo-tango
NEO TANGO
Neotango im Varieté Freigeist.
Jeden 2. Sonntag im Monat legen unsere DJ´s Neotango, Nontango und ein Häppchen klassischen Tango für Euch auf.
Dazu gibt es was für den kleinen Hunger zwischendurch und leckere frisch gemixte Getränke.

Eintritt: 5 Euro
17 Uhr bis 22 Uhr

Mrz
13
Di
Die Unfassbaren – Zauber & Hypnose Show
Mrz 13 um 19:00 – 23:30

Am Dienstag den 13.03.2018 um 20:00 kehren „Die Unfassbaren“ nach einer erfolgreichen Bühnentour zurück in das Varieté Freigeist in Viersen. Zu Gast sind die renommierten Nachwuchskünstler Ben David (Magier) und Christo (internationaler Showhypnotiseur).  Christo und Ben David gehören mit einer Bühnenerfahrung von über 600 Shows zu den bekanntesten und führenden Showhypnotiseuren und Zauberern Europas.

Magier Ben David verbindet in seiner neuen und modernen Zauberkunst Illusion mit jeder Menge Comedy, während Showhypnotiseur Christo die Gäste in andere Welten eintauchen lässt und sie Dinge erleben, die sie selbst nicht für möglich gehalten hätten!

Ihre Show führte die Künstler, neben gängigen Großstädten wie Hamburg, Stuttgart, Mainz, München und Berlin, sogar nach Tunesien, England, Grönland und Amerika.

Beide Künstler sind mehrfach ausgezeichnet und bekannt durch TV, Radio und Internet. Zu Ihren Auszeichnungen zählen unter anderem der wichtige deutsche Fachmedienpreis 2016, Harzer Showkristall, Stockstädter Kleinkunstpreis, Emmendinger Kleinkunstpreis, Komueka Kleinkunstpreis und einige weitere.

Christos  ist zusätzlich Mitglied und Vorsitzender in mehreren wichtigen Hypnoseverbänden, die weltweit agieren.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unseren Homepages: www.die-unfassbaren.de, www.showhypnotiseur.eu, www.magic-ben.de

Einlass: 19 Uhr   Beginn: 20 Uhr
VVK: 20 Euro     AK: 23 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

 

 

Mrz
14
Mi
Rena Schwarz
Mrz 14 um 19:00 – 23:00

Die SUPERTUSSIES sind Weibsbilder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
Sie haben sich in den letzten Programmen von Rena Schwarz kennengelernt und zu sich gesagt: „Ladies, wir sollten mal was zusammen machen.“

Genüsslich schonungslos zeigt jede von ihnen einen weiblich-dynamischen Blick in ihr Leben und packt über das Thema aus, welches ihr am Wichtigsten ist.

Ob nun die Tupperberaterin tuppert, die Fitnesstrainerin trainiert oder die Politikerin reformiert, beim genauen Zuhören strotzt es nur so vor Hintersinn und schwarzem Humor. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind Kampfhunde, Mutterglück und andere Katastrophen.

Unsere Stars werfen Fragen von gesellschaftlicher Bedeutung auf und finden teilweise abstruse Überlebensstrategien, in denen sich die eigenen Macken und Ängste spiegeln.

Die SUPERTUSSIES sind eine farbige Collage voller Augenblicke, charmant-fieses Typenkabarett in allen Farben, Formen und Schattierungen.

Als Zuschauer ertappt man sich oft dabei, sich über Typen zu amüsieren, die dem eigenen ICH doch sehr nahe kommen, und wir begreifen: auch auspacken kann packend sein!

Einlass: 19 Uhr     Beginn: 20 Uhr
VVK: 12 Euro       AK: 15 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Mrz
15
Do
Salsa Party
Mrz 15 um 20:00 – Mrz 16 um 0:45

SALSA TANZEN IM FREIGEIST
Salsa, aus dem spanischen übersetzt “Soße“, ist ursprünglich eine Mischung verschiedener Rhytmen und Tänze aus Europa und afrokubanischer Musik.
Viele Tänze wie Cha-Cha-Cha, Mambo, Rumba, Son, Guaracha und Danzon werden im Salsa miteinander vereint. Lebensgefühl, Tanz und Musik ist „Salsa“ und lässt uns den stressigen Alltag vergessen.

Der Musikwissenschaftler Fernado Ortiz drückt dies mir den folgenden Worten aus: „Die afrokubanische Musik ist Feuer, Geschmack und Rauch in einem. Sie ist Honig, Lebenselexier und Halt.
Sie lässt sich genießen wie ein edler Rum, der mit den Ohren getrunken wird, und sie schafft es sie Leute zu vereinen. Alle Sinne werden zum Leben erweckt.!

Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 5 Euro
Kursteilnehmer bitten wir um eine Spende in die DJ Box

Mrz
16
Fr
HEAVEN DONE CALLED
Mrz 16 um 19:00 – 23:00

„Give Blues a chance!“ sagte sich Martin Bortz, seinerzeit noch Gitarrist von Bortz … !, der Rock-Coverband aus St. Tönis, und suchte Musiker, die mit ihm seinen Traum, ein neues Blues-Projekt auf die Beine zu stellen, verwirklichen wollten. Nach einigen Umbesetzungen besteht nunmehr seit 2015 eine hochmotivierte Truppe, allesamt langjährige und erfahrene Musiker, aus den unterschiedlichsten Genres, die eins verbindet: der Blues.

Alle Musiker spielen aktuell in verschiedenen Bands oder sind an diversen Musikprojekten beteiligt.

„Do it YOUR way!“

HEAVEN DONE CALLED geht es nicht darum, Blues-Songs möglichst originaltreu nachzuspielen, sondern ihnen mit den Erfahrungen und der Leidenschaft jedes einzelnen Musikers ein neues Gewand zu geben.

HEAVEN DONE CALLED ist hungrig danach, nach St. Tönis und in die weite Welt hinauszugehen, um die Leidenschaft des Blues zu verbreiten. Enjoy!

HEAVEN DONE CALLED sind:

Martin Bortz – Gitarre
Carsten Eastwood – Gesang
Uwe Sinzinger – Bass
Eugen Schmitt – Drums
Willi Busch – Keyboard

Eintritt frei / Spende in den Hut
Einlass: 19 h   Beginn: 20.30 h

 

Mrz
17
Sa
Depeche Mode Nacht
Mrz 17 um 21:00 – Mrz 18 um 4:00


Depeche Mode Nacht
Das Varieté Freigeist präsentiert Euch die Depeche Mode Nacht .

Highlights aus Wave, 80´s , Synthie Pop und Electronic.
Garniert und serviert von Plattenchef Weber.

Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro

 

Mrz
21
Mi
Die Buschtrommel
Mrz 21 um 19:00 – 23:00

Die Buschtrommel

Die Zeiten sind schräg: Donald Trump kaspert sich durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und Markus Söder wird Vorsitzender – der bayrischen AfD. Hollari-hüttüüüüü !

Frau von Anklang will ein Elektro-Auto, Herr Breiing nur mehr PS. Sie ist Vegetarierin, er will seine tägliche Blutwurst.

Sie ist Organspenderin, er spendet bestenfalls seine Hühneraugen. Einig sind sie sich nur bei der Erneuerung vom ARSCH, dem Asyl-Recht-SCHnellverfahren. Die Mimik vom Andreas Breiing gleicht einem Mr. Bean, während Tanz und Gesang der Frau von Anklang an Corti und Callas erinnert. Mit Witz und Scharfsinn ziehen sie durch die Republik und lästern über Politik und Gesellschaft. Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise, die bissigen, premiumrecherchierten Texte sowie der Jubel des Publikums.

„ Humoristisch, musikalisch und schauspielerisch auf höchstem Niveau verdient dieser Abend das Prädikat: Sehr empfehlenswert“

Rheinische Post

Einlass: 19 Uhr      Beginn: 20 Uhr
VVK: 14 Euro        AK: 17 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Mrz
23
Fr
Simple Life
Mrz 23 um 19:00 – 23:30

SIMPLE LIFE, das sind einprägsame und emotionale Melodien, die vor allem durch die charaktervolle und einmalige Stimme von Bernd Barano geprägt werden.

Mit einer gefühlvollen Interpretation der Songs schafft es SIMPLE LIFE die Hörer unabhängig von Geschlecht oder Alter – auf eine zauberhafte Weise anzusprechen. Das Gänsehautfeeling ist garantiert.

Die musikalische Qualität von SIMPLE LIFE, zeichnet sich nicht nur durch die stimmlichen Fähigkeiten von Bernd Barano, sondern wird durch die Musiker

Walter Hall (Gitarre)
Stephan Genath (Gitarre)
Wolfgang Evertz (Bass)
Rallusch (Drums/Percussion)

unterstrichen und verleiht den Arrangements die einzigartige Authentizität.

Einlass:  19.00   Uhr     Beginn : 20.30  Uhr

Eintritt Frei / Spende in den Hut

Mrz
24
Sa
Examen Party
Mrz 24 um 21:00 – Mrz 25 um 4:00

Das komplette Musikprogramm, 70 / 80 / 90 / 2000 Grandmaster Flash bis Depeche Mode, Daft Punk oder Elvis .
Plattenchef Weber dreht so fast alles (ausser Schlager) durch den Musikwolf. 


Door´s for all open!

Einlass: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Mrz
25
So
Tango Salon
Mrz 25 um 17:00 – 22:00


TANGO SALON

Tango Argentino im Freigeist. Keine Frage, einer der schönsten Tänze den die Welt zu bieten hat hält Einzug bei uns im Freigeist.
Jeden 4 Sonntag im Monat ab 17 Uhr laden wir zur Leidenschaft ein.

17 Uhr bis 22 Uhr
Eintritt: 5 Euro