Programm 2018 / 2019

Liebe Besucher,
hier finden Sie das komplette Jahresprogramm des Varieté Freigeist.
auf der rechten Seite haben sie die Möglichkeit im Drop Down Menue
zwischen Listen- und Monatsansicht zu wechseln.

Sep
22
Sa
Ü 40
Sep 22 um 21:00 – Sep 23 um 4:00

THE HOLY FUCKING SHIT Ü40
Das komplette Musikprogramm, 70 / 80 / 90 / 2000 Grandmaster Flash bis Depeche Mode, Daft Punk oder Elvis .
Plattenchef Weber dreht so fast alles (ausser Schlager) durch den Musikwolf. 


Einlass: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Sep
23
So
Tango Salon
Sep 23 um 17:00 – 22:00


TANGO SALON

Tango Argentino im Freigeist. Keine Frage, einer der schönsten Tänze den die Welt zu bieten hat hält Einzug bei uns im Freigeist.
Jeden 4 Sonntag im Monat ab 17 Uhr laden wir zur Leidenschaft ein.

17 Uhr bis 22 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Sep
28
Fr
Özgür Cebe – PlaCEBEeffekt
Sep 28 um 19:00 – 23:00

 

PlaCEBEeffekt
Warum bin ich so fröhlich?

21. Jahrhundert. Stürmische Zeiten. Die Aufklärung sitzt. Oder etwa nicht?

Wir scheinen das Mittelalter überwunden zu haben, doch ständig erleben wir Rückfälle.
Kaum glauben wir an die Evolutionstheorie, wird Darwin von Erdogan aus den Schulbüchern verbannt. Mit Obama wähnten wir uns nach der Bush-Ära in Sicherheit – dann kam Trump.

Während die einen glauben, dass Kondensstreifen von Flugzeugen uns gefügig machen und echsenartige Wesen die Menschen beherrschen, sind die anderen überzeugt, dass wir bei Geschlechtsverkehr vor der Ehe in der Hölle brennen.

Wird Aberglaube zum Glauben, wenn nur genug Leute daran glauben und werden aus Verschwörungstheorien von heute die Religionen von morgen?
Und wenn sprechende Schlangen und brennende Büsche unser Leben in der Vergangenheit bestimmt haben, wird es in der Zukunft die singende Helene und der tanzende Jackson sein?

Özgür Cebe widmet sich in seinem neuesten Programm den dringendsten Themen der Neuzeit. Verschwörungstheorien, Aufklärung, Rassismus, Religion und Schlager.
„Warum bin ich so fröhlich?“ fragt er sich und sieht das Absurde in der Tragik.

Dürfen wir über Diktatoren, Terror und Volksmusik lachen?
Wir müssen, sagt Özgür Cebe. Lachen ist immer noch die beste Medizin, weil sie uns die Angst nimmt. Humor wirkt trotz Dramatik.
Nicht umsonst heißt es „plaCEBEeffekt“.

Özgür Cebe ist ausgebildeter Schauspieler. Zwei Jahre lang spielte er regelmäßig unterschiedliche Rollen an der Seite von Kaya Yanar in „Was guckst du?!„. Özgür Cebe spielt in der Lindenstraße den Charakter Güney.

Sein erstes Soloprogramm „Der bewegte Muselmann“ feierte im Herbst 2011 Premiere.

2013 folgte sein zweites abendfüllendes Programm „Freigeist oder geistfrei… das ist hier die Frage!“ mit dem er erfolgreich durch ganz Deutschland tourte.

2015 feierte Özgür mit seinem dritten Programm „Born in the BRD“ Premiere im Rahmen des Köln Comedy Festival.

Özgür Cebe ist ein gern gesehener Gast bei NightWash und im Quatsch Comedy Club.

Nachdem Özgür Cebe den NDR Comedy Contest im Herbst 2016 für sich entscheiden konnte folgte Anfang 2017 mit dem Stuttgarter Besen (Gerhard-Woyda-Publikumspreis) eine weitere Auszeichnung.

 

Einlass: 19 Uhr      Beginn: 20 Uhr
VVK: 15 Euro         AK: 18 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Sep
29
Sa
Geschlossene Gesellschaft
Sep 29 um 19:00 – 23:45
Okt
4
Do
Salsa Party
Okt 4 um 20:00 – Okt 5 um 0:45

SALSA TANZEN IM FREIGEIST
Salsa, aus dem spanischen übersetzt “Soße“, ist ursprünglich eine Mischung verschiedener Rhytmen und Tänze aus Europa und afrokubanischer Musik.
Viele Tänze wie Cha-Cha-Cha, Mambo, Rumba, Son, Guaracha und Danzon werden im Salsa miteinander vereint. Lebensgefühl, Tanz und Musik ist „Salsa“ und lässt uns den stressigen Alltag vergessen.

Der Musikwissenschaftler Fernado Ortiz drückt dies mir den folgenden Worten aus: „Die afrokubanische Musik ist Feuer, Geschmack und Rauch in einem. Sie ist Honig, Lebenselexier und Halt.
Sie lässt sich genießen wie ein edler Rum, der mit den Ohren getrunken wird, und sie schafft es sie Leute zu vereinen. Alle Sinne werden zum Leben erweckt.!

Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 5 Euro
Kursteilnehmer bitten wir um eine Spende in die DJ Box

Okt
5
Fr
Geschlossene Gesellschaft
Okt 5 um 19:00 – 23:45
Okt
6
Sa
PLATTENKÜCHE
Okt 6 um 21:00 – Okt 7 um 4:00

Plattenküche  mit Chriz und Ralf

Golden Hits & Evergreens der 60 / 70
Die Freigeist Star DJ‘s Chriz & Ralf präsentieren Euch das Beste und Schönste aus der Goldenen Hit Area.
Einfach und unverfälscht , ganz nach alter Manier .

Die 60/70 Jahre prägten musikalisch unsere Eltern und natürlich auch uns, als wir noch Kinder waren.
Unvergessene Hits die für ein Leben in Erinnerung bleiben.

Ob Elvis, Abba , Boney M, Pussycat oder tatsächlich den Schlager aus der guten alten Zeit .
Wir bringen Euch das ganze schöne Liedergut wieder zurück in Viersens schönstes Wohnzimmer.
Und wir haben natürlich auch einen musikalischen Leckerbissen für Euch.

Live auf der Freigeist Bühne , extra für Euch angeflogen.

Die goldene Stimme  ,, Daan Devos, der Mann mit den 1000 Hits . die lebende Jukebox , die Hitmaschine.
Dazu servieren wir alte Bowlenrezepte vom Oma und Opa.
Es wird ein unvergesslicher Abend einer längst vergangenen Zeit  , die wir für Euch wieder aufleben lassen.

Einlass :  21 Uhr
Eintritt :  8 Euro

 

 

Okt
7
So
FREE ELECTRIC BAND
Okt 7 um 16:00 – 20:00

Jazz Circle Viersen präsentiert.
FREE ELECTRIC BAND
mit Markus Türk (Trompete, Flügelhorn), Manfred Heinen (Keyboard) und Tim Isfort (Bass)

Die Musik dieser Formation vertraut sich der bedingungslosen Kraft des Augenblickes an. Mit elektrifizierten Trompeten, verwickelten Bässe, zeitverzögerungsgeschalteten Quetschkommoden und digitalem Tastengewimmel katapultieren die Musiker ihr Publikum in eine vorübergehende Wirklichkeit.

Einlass: 16 Uhr
Beginn: 17 Uhr

Eintritt: 10 Euro
(Reservierung über Freigeist Viersen)

Okt
10
Mi
Poetry Slam
Okt 10 um 20:00 – 23:00


POETRY SLAM

Poetry Slam (deutsch: Dichterwettstreit) ist ein literarischer Vortragswettbewerb,
in dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden.
Bewertet werden sowohl der Inhalt der Texte als auch die Art des Vortrags.
Moderator des Abends ist der Poetry Papst Markim Pause.

Einlass: 19 h     Beginn: 20 h
Eintritt : 5 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Okt
12
Fr
Barbara Ruscher – Vorpremiere „Ruscher hat Vorfahrt“
Okt 12 um 19:00 – 23:00

Barbara Ruscher – Ruscher hat Vorfahrt Kabarett und Comedy

Scharfzüngig, intelligent und charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus. Für alles sucht sie eine Lösung: Ist es gesünder unter Zeitdruck gesund zu kochen, oder entspannt eine Dosensuppe zu essen? Wer beeinflusst uns schlimmer: Influenza oder Influencer? Und sind Ohrfeigen eigentlich vegan?

Mit satirisch intelligentem Biss geht Barbara Ruscher wieder gesellschaftsaktuellen Fragen nach, sucht den Wahnsinn im Alltäglichen und widmet sich ökologischen Themen wie der Privatisierung von Wasser, der Vermüllung der Meere, aber auch dem Kosmos rund um Dating-Portale, Datenschutz in Frauenarztpraxen und den Gründen für die für uns typische German Angst. Warum klingt die Kaffeemaschine in der Bäckerei wie die Duschszene aus Shining? Warum gibt es Emojis fürs Angeln, aber nicht fürs Rasenmähen? Sind wir nicht schon längst Opfer der Digitalisierung, oder warum denken wir beim Ton einer Klangschale, dass wir eine whatsapp bekommen haben?

Barbara Ruscher, auch bekannt durch ihre Radiokolumnen „Ruscher hat Vorfahrt“ (HR1), sowie als Moderatorin der NDR-Satireshow „Extra3 Spezial“ sowie aus zahlreichen Kabarett- und Comedysendungen bleibt mit ihrem Mix aus aktuellem Kabarett, entlarvender Comedy und brüllend komischen Songs am Klavier auch in ihrem neuen Programm in der Erfolgsspur.

Außerdem liest Barbara Ruscher herrlich trocken Passagen aus ihrem zweiten Roman „Fuck the Reiswaffel – ein Kleinkind packt aus“.(Nachfolgewerk ihres Bestsellers „Fuck the Möhrchen – ein Baby packt aus.“)
Keine Frage, Barbara Ruscher hat Vorfahrt! …………………………………………………………………………………………….. Pressezitate: „Spätestens nach Barbara Ruscher weiß der Mensch,

wie absurd sein Leben eigentlich ist.“ (HAZ)
„Kabarett vom Feinsten, das Trost spendet in diesen schweren Zeiten.“

(Kölner StA)

„Intelligente Unterhaltung zwischen gesellschaftspolitischem Kabarett und Stand-Up-Comedy am Klavier“ (Jülicher Zeitung)

Ein Auswahl von Programmauszügen finden Sie unter http://vimeo.com/barbararuscher
Weitere Informationen auch unter www.barbara-ruscher.de & www.facebook.com/ruscher.barbara

Einlass: 19 Uhr     Beginn: 20 Uhr
VVK: 23 Euro       AK: 26 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Okt
13
Sa
Ü 30
Okt 13 um 21:00 – Okt 14 um 4:00

Wir mixen Euch einen feinen musikalischen Cocktail zusammen.

Etwas 90er, etwas 2000 … dazu garnieren wir das Ganze mit einen Schuss Charts und oben drauf ein wenig Clubsound.
Heraus kommt eine satte Ü 30 die sich hören und sehen lassen kann.

Mit DJ Marc

Beginn : 21 Uhr
Eintritt  : 5 Euro

Okt
14
So
NEO Tango
Okt 14 um 17:00 – 22:00

neo-tango
NEO TANGO
Neotango im Varieté Freigeist.
Jeden 2. Sonntag im Monat legen unsere DJ´s Neotango, Nontango und ein Häppchen klassischen Tango für Euch auf.
Dazu gibt es was für den kleinen Hunger zwischendurch und leckere frisch gemixte Getränke.

Eintritt: 5 Euro
17 Uhr bis 22 Uhr

Okt
19
Fr
Kneipenabend mit Fire Walk With Me – Beer Snippets
Okt 19 um 19:00 – 23:45

Kneipenmusik unplugged !!

Wenn der Funke überspringt. Fire Walk With Me, ein Tisch, zwei Stühle, ein Hut: mehr brauchen Fire Walk With Me nicht, um dem Publikum ein Grinsen aufs Gesicht zu zaubern.
Die gestandenen Musiker um den Ausnahme-Banjo-Spieler Mick Carroll spielen traditionelle Old-Time-Music aus Amerika, Irland und Schottland und mischen hierbei unbekümmert
schnelle Bluegrass-Tunes mit Rockabilly-Elementen. Alles ist erlaubt, solange es Spaß macht und in die Beine geht. Eine weitere Besonderheit: Fire Walk With Me treten komplett
ohne elektrische Verstärkung auf. Keine Kabel, keine Mikrofone, kein „zu laut“. – Ein angenehm swingender Sound mit minimalem Besteck und damit ideal für Kneipen und Cafés.
Warnhinweis: Es werden auch Trinklieder gespielt! Veranstaltern wird dringend empfohlen, den Biervorrat vor der Veranstaltung kräftig aufzustocken.

Mick Carroll: Banjo
Daniel Buscher: Standbass
Olaf Rönna: Bluesharp
Ralf Maier: Gitarre

… und hier gibts ein bisschen mehr Infos
https://facebook.com/oldtimemusicforbastards/

Eintritt frei / Spende in den Hut

Einlass: 19 Uhr   Beginn 20.30 Uhr

Okt
20
Sa
PURE 80
Okt 20 um 21:00 – Okt 21 um 4:00

Mit Euch zusammen  Zurück in die Zukunft.

Die pure Dance / Pop Area der 80 spielen wir an diesem Abend.

Große Bands wie Frankie goes to Hollywood , Duran Duran, Prince , Eurythmics , Wham und viele mehr  wurden damals rauf und runter gespielt .

Genau diese Zeit bringen wir Euch an diesem Abend zurück, viele Erinnerung, mit verdammt guter Musik aus einer verdammt guten Zeit.

Wie immer garniert und serviert mit dem Chef des Hauses , Plattenchef Weber  &  Gast DJ

Einlass  :   21 Uhr

Eintritt :    5 Euro

 

Okt
21
So
Damenbesuch – Musik – Kabarett
Okt 21 um 16:00 – 20:15

 

Damenbesuch   „ unbeschreiblich weiblich „

Michèle Connah, Claudia Wölfel de Mejia und Stefanie Görtemöller

Drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein können und doch soviel gemeinsam haben. Alle drei sind ausgebildete Musicaldarstellerinnen, Mitte 30, waren alle drei schon einmal verheiratet und sind geschieden.

In rasantem Tempo plaudern die Damen selbstironisch, komisch, mit viel Charme und Humor in Wort und Lied darüber, wie man sich als geschiedene Frau Mitte dreißig im Leben zurechtfindet.

Sie philosophieren über das Leben und die Liebe, über die weibliche Perspektive auf die Welt und darüber wie man berühmt wird.

Es ist hochgradig unterhaltsam, was dieses ungewöhnliche DamenTrio zu bieten hat.

Mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Musik, Komik und gedanklicher Schärfe, berühren sie ihr Publikum, gehen emotional unter die Haut und überraschen mit abrupten Wendungen in skurrile Albernheiten.

___

Michèle Connah war Ensemblemitglied am Hamburger Schmidt Theater und spielte in verschiedenen Produktionen wie zum Beispiel „Heisse Ecke“ und „Pension Schmidt“. Sie war Familienmitglied der „Familie Malente“ und arbeitet als freie Autorin und Regisseurin.

Claudia Wölfel de Mejia spielte im Disney CAMP ROCK – das Musical auf Kampnagel in Hamburg. Sie arbeitet als Tanzlehrerin für Salsa, Bachata und Merengue und arbeitet für verschiedene Projekte als Studiosängerin. Sie arbeitet als freiberufliche Musicaldarstellerin und ist seit August 2015 bei der Kammeroper Köln in „Die lustige Witwe“ und My fair Lady“ zu sehen.

Stefanie Görtemöller spielte u.a in Produktionen wie “HOSSA“, “HOT STUFF“ und “MovieMovie“ am Hamburger Imperial Theater. Sie war musikalische Leiterin der Firma GALADINNER in Wuppertal und spielte dort auch selbst als Darstellerin in den musikalischen Shows wie „MusicalDinner“ und „SchlagerDinner“.

 

Einlass: 16 Uhr      Beginn: 17 Uhr
VVK: 15 Euro        AK: 18 Euro

Hier geht es zum Ticketshop

Okt
26
Fr
Rebellas – Comedy
Okt 26 um 19:00 – 23:45

Vorpremiere – „Lassen Sie uns Künstler, wir sind durch!“

Bis in die Mittagsstunden schlafen, Drogen konsumieren und immer pleite – mal ehrlich! Diese Klischees hat man sofort im Kopf, wenn man an einen Künstler denkt, nicht wahr?
Alle Yogalehrer gehen im Biomarkt einkaufen und zünden Räucherstäbchen an.
Jeder Beamte drückt sich vor der Arbeit, ist aber trotzdem kurz vor dem Burnout und die Sekretärin besorgt ihrem Chef nicht nur die Unterlagen – Berufe und ihre Vorurteile…

Das Duo „Rebellas“ bestehend aus Schauspielerin Jennifer Buschmann und Musikerin Janina Tzonas deckt mit viel Charme und Humor Gemeinsamkeiten und Vorurteile über Berufe auf.
Musikalisch ist die Kombination aus Kabarett, Musiktheater und Stand Up Comedy mit Songs von Adele, den Backstreet Boys, Helene Fischer uvm. unterlegt.

VVK: 17 €           AK: 20 €
Einlass: 19 Uhr     Beginn: 20 Uhr

Hier geht es zum Ticketshop

Okt
27
Sa
Ü 40
Okt 27 um 21:00 – Okt 28 um 4:00

THE HOLY FUCKING SHIT Ü40
Das komplette Musikprogramm, 70 / 80 / 90 / 2000 Grandmaster Flash bis Depeche Mode, Daft Punk oder Elvis .
Plattenchef Weber dreht so fast alles (ausser Schlager) durch den Musikwolf. 


Einlass: 21 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Okt
28
So
Tango Salon
Okt 28 um 17:00 – 22:00


TANGO SALON

Tango Argentino im Freigeist. Keine Frage, einer der schönsten Tänze den die Welt zu bieten hat hält Einzug bei uns im Freigeist.
Jeden 4 Sonntag im Monat ab 17 Uhr laden wir zur Leidenschaft ein.

17 Uhr bis 22 Uhr
Eintritt: 5 Euro

Okt
31
Mi
Halloween Party
Okt 31 um 19:00 – 23:45

Am 31.10.2018 lädt der Freigeist in Viersen zum alljährlichen Horror ein.

Pünktlich zu Halloween wird es wieder schrecklich schön bei uns. Wir rühren unser eigenes Voodoo Süppchen.

Etwas Dance, serviert mit Pop und etwas Rock. Dazu altes Modriges aus den 90 und Gammeliges aus den Charts.

Und wie immer machen wir nur für Euch den Laden schaurig schick.

Und wer den Hals nicht voll bekommt, wir verlosen das letzte 5 Liter Fass Bitburger an dem Abend.

Kostümierung gerne gesehen.

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Eintritt : 5 Euro

Nov
2
Fr
Tailgunner
Nov 2 um 19:00 – 23:00

Tailgunner – Rockclassic Konzert

 

Einlass: 19 Uhr     Beginn: 20.30 Uhr

Eintritt frei / Spende in den Hut